+43 4352 51451
Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook

Ein Lächeln verzaubert

Kieferorthopädie in Wolfsberg: Zahnregulierung & Zahnspangen 

Der Weg zu einem perfekten Lächeln!

Kieferorthopädische Therapien sind nicht nur jungen Patienten vorbehalten. Auch bei Erwachsenen sind aus ästhetischen und kaufunktionellen Gründen Zahnregulierungen üblich. Moderne Kieferorthopädie - Zahnregulierung mit Brackets und Zahnspangen - ist einer der Schwerpunkte unserer Praxis in Wolfsberg. Wir bieten für jede und jeden unserer Patienten – ob jung oder alt - die individuell beste Lösung an – von der nahezu unsichtbaren Zahnspange (Invisalign) bis hin zur festsitzenden Zahnregulierung.

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch!

Optimale Zahn- und Kieferregulierung für ein neues Lebensgefühl

Wir behandeln Zahn- und Fehlstellungen aller Art mit festsitzenden und abnehmbaren Zahnspangen. Dabei stehen uns Keramik – und Metallbrackets sowie nahezu unsichtbare Schienen zur Verfügung.

Kind mit Zahnspange - Dentalkids - Kieferorthopädie Wolfsberg
Herausnehmbare Zahnspange

Wie der Name schon verrät, kann eine herausnehmbare Zahnspange vom Patienten selbstständig heraus-genommen werden. Dies stellt für die Mundhygiene einen Vorteil dar, birgt aber den entscheidenden Nachteil, dass die Mitarbeit des jungen Patienten unerlässlich ist.

Vorwiegend für Kinder und Jugendliche

Abnehmbare Geräte werden hauptsächlich bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt, um im Wechselgebiss wachstumsregulierend auf Ober- und Unterkiefer zu wirken. Gerade im Alter von 8-10 Jahren unterstützt das zu erwartende Wachstum die Therapie.

Gerne informieren wir Sie bei einem Beratungsgespräch!

Festsitzende Zahnspange (Brackets)

Zur Behandlung von komplexen und schwerwiegenden Fällen kommen meist Brackets zum Einsatz. Bei dieser Art der kieferorthopädischen Behandlung werden sogenannte "Brackets" (kleine Plättchen) direkt auf die Zähne geklebt. Diese stellen die Verbindung zwischen Zahn und Draht her. Somit kann jeder Zahn in die individuell optimale Position bewegt werden.

Metall oder Keramik

Die angewandten Brackets bestehen entweder aus Metall oder Keramik. Die gängigste, weil stabilste und vielfältigste Methode sind dabei Metallbrackets, die zur Korrektur von Fehlstellungen eingesetzt werden. Stellen für Sie die Metallbrackets eine optische Beeinträchtigung dar, können wir Ihnen mit zahnfarbenen Keramikbrackets eine Alternative anbieten. Die zahnfarbenen Brackets sind wenig auffällig und nahezu unsichtbar. Diese Methode ist vor allem bei Erwachsenen beliebt.
 

Auch bei der Therapie mit einer festsitzenden Zahnregulierung sind die Mitarbeit sowie die konsequente häusliche Mundhygiene des Patienten gefordert.

Für jedes Alter

Die festsitzende Regulierung erlaubt es, Zahnfehlstellungen in jedem Lebensalter zu korrigieren.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Unsichtbare Zahnspange - INVISALIGN®

Unsere Ordination ist für die kieferorthopädische Behandlung mit Invisalign®-Schienen geschult und zertifiziert.

Die klare Alternative!

Neueste Technologien machen es möglich, eine nahezu unsichtbare Zahnspange anbieten zu können, die Zahnfehlstellungen korrigiert. Bei dieser Behandlungsmethode werden kaum sichtbare durchsichtige Schienen verwendet, welche der Patient nach Notwendigkeit bei wichtigen Anlässen selbständig herausnehmen kann. Somit sind auch eine optimale Zahnpflege und ein uneingeschränkter Genuss beim Essen garantiert. Sie werden sehen, dass diese individuell angefertigten Aligner (Schienen) bei normalem Gesprächsabstand (ca. 50 cm) für Ihr Gegenüber nicht mehr sichtbar sind.

Besonders bei Erwachsenen beliebt

Invisalign eignet sich besonders für erwachsene Patienten, die großen Wert auf eine diskrete und nahezu nicht sichtbare Zahnregulierung legen.

 

Zu beachten:

  • Damit sich ein therapeutischer Erfolg einstellt, müssen die Schienen 20-22 Stunden pro Tag getragen werden.
  • In der Regel erhalten die Patienten alle 2 Wochen neue Trageschienen.

 

Weitere Information finden Sie auf www.invisalign.at

  
Gerne stehen wir Ihnen für ein Beratungsgespräch zur Verfügung und freuen uns auf Ihr Kommen! 

„GRATISZAHNSPANGE“ – die wichtigsten Fragen und Antworten

Dr. Jacqueline Nistelberger ist geprüfte Wahlkieferorthopädin. Wir bieten daher in unserer Praxis die Gratiszahnspange bzw. Krankenkassenzahnspange an.

 

WER BEKOMMT DIE "GRATISZAHNSPANGE"?

Seit dem 1. Juli 2015 bekommen Kinder und Jugendliche mit „schweren Zahnfehlstellungen“ (IOTN 4 und 5) bis zum 18. Lebensjahr die Kosten einer Zahnspange zu 80 – 100% der Kassenleistung bezahlt.
  

Liegt eine stark ausgeprägte Zahnfehlstellung nach IOTN Grad 4 oder 5 vor, werden die Behandlungskosten für Ihr Kind in unserer Ordination, bei erfolgreichem Behandlungsabschluss, mit bis zu 80% des Kassentarifs (Rückvergütung dzt. bis zu 3.640,- €) refundiert.

 

Liegt eine Zahnfehlstellung nach IOTN Grad 1-3 vor, kann weiterhin ein Antrag auf Zuschuss beantragt werden. Die Bewilligung bzw. die Höhe der Refundierung liegt im Ermessen der Krankenkassen und kann bei erfolgreicher Bewilligung ca. 340,- € bis 1.000,- €  pro Jahr betragen.

 

WAS IST DIE FESTSITZENDE "GRATISZAHNSPANGE"?

Die Krankenkassen bezahlen nur die festsitzende Zahnspange mit Metallbrackets. Die Anwendung von ästhetischen, nahezu unsichtbaren Zahnspangen, sowie Keramikbrackets, Schienen, Lingualtechnik wird von den Kassen nicht finanziert. Bei Wunsch nach Behandlung mit Schienen bzw. Keramikbrackets findet keine Refundierung durch die Krankenkassen statt.

 

KOSTEN

IOTN-FESTSTELLUNG

Diese wird mit 50,- € verrechnet. Die Rückvergütung liegt derzeit bei 40,- €.

 

DETAILLIERTE DIAGNOSE UND THERAPIEPLAN

Diese beinhalten die Anfertigung der diagnostischen Unterlagen (Röntgenbilder, Planungsmodelle, Fotos etc.), die Auswertung sowie das Therapiegespräch. Dies wird als Privatleistung verrechnet.

 

FRÜHBEHANDLUNG: INTERZEPTIV – WECHSELGEBISS –  mit HERAUSNEHMBARER oder FESTER ZAHNSPANGE

Diese Behandlung findet bei Kindern im Wechselgebiss zwischen 6 – 10 Jahren statt.

Behandlungsdauer: ca. 1-2 Jahre
Kosten: zwischen 1.200,- € und 2.500,- €

Krankenkassen können bei sehr starken Zahnfehlstellungen die Behandlung mit bis zu 80% des Kassentarifes für ein Behandlungsjahr bezuschussen.

 

FESTSITZENDE ZAHNSPANGE – „GRATISZAHNSPANGE“

Die fixe Zahnspange wird mit festsitzenden Apparaturen durchgeführt. Dabei beträgt die Behandlungsdauer in der Regel 2 – 3 Jahre.

Die Kosten belaufen sich auf 4.550,- € bis 5.800,- €. Bei ausgeprägten Zahnfehlstellungen (IOTN 4 oder 5) bezahlen die Kassen bis zu 80 – 100% des Kassentarifs.

 

RETENTION

Bei der „Gratiszahnspange“ sind einmalig die Anfertigung der Kunststoffschiene und das Kleben des Lingualretainers inkludiert. Das nächtliche Tragen der Kunststoffschiene ist zum Halten des Ergebnisses unerlässlich. Sind neue Sublingualretainer oder Clear Overlay Retainer (Retentionsschienen) anzufertigen, werden diese mit 200,- € bis 250,- € pro Kiefer verrechnet.

Kind mit Brackets - Dentalmed/Dentalkids - Zahnregulierung Zahnspangen Wolfsberg - Kieferorthopädie


Sichern Sie sich einen Termin zur persönlichen Beratung!

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Welches System der Zahnregulierung für Sie geeignet ist, entscheiden wir gemeinsam im Beratungsgespräch und nach der Auswertung der Untersuchungen. Gerne besprechen wir mit Ihnen individuell die bestmögliche Behandlung und die exakten Kosten.

Das passende Produkt für jeden Anspruch.

Dentalmed – Dentalkids Wolfsberg -  kieferorthopädische Behandlungen Wolfsberg

Hier finden Sie uns

Dentalmed - Dentalkids - Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis

Rikliweg 2
9400 Wolfsberg

Telefon +43 4352 51451
Fax +43 4352 51451 24

%6F%66%66%69%63%65%40%64%65%6E%74%61%6C%6D%65%64%2E%61%74

Öffnungszeiten

Vorherige Terminvereinbarung erforderlich.
Mo: 8-16 Uhr
Di:   8-17 Uhr
Mi:  8-18 Uhr
Do:  8-15 Uhr
Fr:   nach Vereinbarung

SVA & Wahlarztordination aller Kassen

map

top

Jetzt um Termin anfragen

top